Fahrradtourismus

Fahrradtourismus ist in Deutschland ein seit Jahren wachsender Markt. Ein Radurlaub mit der Familie oder mit Freunden ist längst nichts ungewöhnliches mehr, durch gesteigertes Bewusstsein für Naturschutz und Nachhaltigkeit ist auch die Beliebtheit für Urlaub mit dem Rad gewachsen. Radurlaub kann man natürlich nicht nur in Deutschland machen, doch zum einen gibt es seit Jahren einen Trend zum Urlaub im eigenen Land und außerdem hat Deutschland landschaftlich eigentlich alles zu bieten, was zu einer Radtour einlädt.

Bei den vielen Radwanderwegen ist für jeden etwas dabei: Wer es gemütlich liebt sucht sich einen Radwanderweg in flachen Gegenden aus (wie zum Beispiel im Münsterland) oder an der Nordsee oder Ostsee, wer die sportliche Herausforderung sucht kann in den vielen deutschen Gebirgsregionen aus unzähligen Radwegen wählen und für Extremsportler gibt es ja noch die Alpen. In keinem anderen Land gibt es eine solche Anzahl und Auswahl an organisierten Radwanderwegen, die beschildert sind und für die es so hervorragendes Kartenmaterial gibt bis hin zur GPS-Unterstützung.

Und beim Fahrradurlaub geht es ja nicht nur um das Radfahren. Als Flucht aus dem Alltag kann man sich bei einer Radtour den ganzen Streß zusammen mit Freunden aus dem Körper radeln bei guten Gesprächen und neuen Eindrücken von Gegenden, die einem bisher unbekannt waren. Auch kulturell kann man sich weiterbilden, als Beispiel dafür sei der Radwanderweg “100-Schlösser-Route” im Münsterland genannt. Und ein besonderer Vorteil im Fahrradtourismus ist die Möglichkeit spontan Gasthäuser und Sehenswürdigkeiten auf dem Weg anzusteuern, die man als “normaler” Tourist so wohl nicht entdecken würde. Eine umfassende Übersicht an Radrouten mit über 170 verschiedenen Radwanderwegen hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club ADFC erstellt, die besonders geeignet sind um Deutschland per Fahrrad zu entdecken (hier zu finden).

Im folgenden noch einige Verweise zu hilfreichen Seiten zum Thema Fahrradtourismus im Internet, die bei einer Planung für Ihren nächsten Radurlaub hilfreich sein können:

- Radnetz Deutschland: http://www.radnetz-deutschland.de/

- weitere Radwanderwege an Flüssen: http://www.deutschland-tourist.info/fahrrad.html

- ADFC: http://www.adfc.de/

- Deutschland-Tourismus: http://www.germany.travel/de/erholung/radfahren/radfahren.html