Saerbeck

Folgen Sie dem Emsauenweg zwischen Greven und Emsdetten erreichen Sie die kleine Gemeinde Saerbeck. Die knapp 7.000 Einwohner große Gemeinde ist ein typisches westfälisches Dorf. Hier ist die Welt noch in Ordnung und mit Ihrem Fahrrad können Sie die ungetrübte Natur des Münsterlandes genießen und in ein gemütliches Landgasthaus einkehren.

Mitte in der Stadt steht die Pfarrkirche St. Georg, die Ende des 19.Jahrhunderts erbaut wurde und damit das vorherige Bauwerk mit Ursprung im 12.Jahrhundert ersetzte. In der Kirche sind wunderschöne neugotische Wandmalereien zu besichtigen, außerdem gibt es einen Taufstein aus dem 13.Jahrhundert, eine Pieta im Barock-Stil und eine Madonna aus der spätgotischen Zeit.

Zu sehen gibt es in Saerbeck ansonsten noch ein Brennereimuseum, ein Heimathaus, eine alte Mühle (die Sinninger Mühle) und ein Wildfreigehege.